Freizeit

    Nutzen Sie die therapiefreie Zeit, denn Langeoog hat viel für Sie und Ihr Kind zu bieten!

    Fahren Sie mit dem Fahrrad durch das Pirolatal zur Seehund-Aussichtsplattform am Ostende, oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche. Erkunden Sie die inseltypische Pflanzenwelt auf dem Naturpfad Flinthörn, oder nehmen Sie an einer geführten Wattwanderung teil.

    Bewegungsliebhaber finden auf der Sportinsel Langeoog ein großes Angebot: von Nordic Beach-Walking über Segeln, Surfen und Kiten, Reiten, Fitness und Aquafitness bis hin zu Beachvolleyball, Tennis, Minigolf und Golf.

    Sie möchten die Natur und die salzige Meeresluft in Ruhe genießen? Am langen Sandstrand fernab des Dorfes können Sie sich den Wind ohne viel Publikum um die Nase wehen lassen, und auf den Pfaden im kleinen „Wäldchen“ treffen Sie höchstens mal auf einen Jogger.

    Auch bei schlechtem Wetter müssen Sie und Ihr Kind sich nicht langweilen. Das Meerwasser-Erlebnisbad bietet kostenlosen Eintritt mit Ihrer Kurkarte, ebenso die Spielhäuser „Spöölhus“ und „Spöölstuv“. Genauso stehen Ihnen unsere klinikeigenen Spielräume zur Verfügung. In unserer Bibliothek sowie unserem Juniorclub können Sie zudem Spiele und Bücher für Groß und Klein ausleihen, die Sie mit in Ihr Appartement nehmen dürfen.

    Und wenn Sie mal raus aufs Meer wollen: Die Schifffahrt Langeoog bietet Ausflugsfahrten beispielsweise auf das benachbarte Spiekeroog, Piratenfahrten mit Schatzsuche oder Rundfahrten mit Fischfang. 

    Langeoog – staatlich anerkanntes Nordseeheilbad

    Langeoog, friesisch für die „lange Insel“, trägt ihren Namen zu Recht: 14 Kilometer ist der natürliche Sandstrand lang, der hinter einer einmaligen, von kräftigen Winden geformten Dünenlandschaft im Weltnaturerbe Wattenmeer liegt.

    Das typische Seeklima ist geprägt von milden Wintern und kühleren Sommern. Dabei sorgt der Wind, mal leichte Brise, mal Sturmwind, dafür, dass jede graue Wolke schnell wieder verschwunden ist.

    Vom Küstenort Bensersiel aus ist die Fähre eine gute halbe Stunde unterwegs bis zum Hafen Langeoog. Die bunte Inselbahn bringt Urlauber, Kurgäste und Einheimische von dort bis zum Bahnhof im nordwestlich der Insel gelegenen Dorf.

    Das Dorf Langeoog mit seinen hübschen Backsteinhäusern bietet eine Vielzahl an Cafés und Restaurants, mehrere Supermärkte, einen großen Drogeriemarkt, eine Apotheke und viele kleine Boutiquen, Souvenir- und Schmuckgeschäfte. Die Buchhandlung, die auch ein großes Sortiment an Spielen im Angebot hat, liegt gegenüber von Langeoogs Wahrzeichen: dem Wasserturm, der sich malerisch in die Dünen einfügt.

    Autolärm und Abgase gibt es hier nicht – das Straßenbild im Dorf ist geprägt von Pferdekutschen, kleinen Elektrolieferwagen und Fahrrädern, Fahrrädern, Fahrrädern.

    Müttergenesungswerk

    Unsere Klinik ist eine anerkannte Einrichtung im Deutschen Müttergenesungswerk

    Zertifiziert nach:

    Juniorclub

    In unseren „Juniorclub“ haben wir alle Möglichkeiten geschaffen, die den Aufenthalt für Ihre Kinder zum Erlebnis machen »